Translate

Freitag, 16. April 2010

Baumblüten

Ich weiß leider nicht, wie dieser Baum heißt (vielleicht wißt Ihr es?),
der so lustige altrosa "Würschtel-Blüten" erzeugt.
Jahr für Jahr aufs Neue faszinieren mich diese.
Sie bringen ein bißchen Farbe in das Grün.

Endlich, nach so vielen Regentagen, blinzelt bei uns wieder die Sonne heraus!
Ich wünsche Euch schöne Tage in der Natur.....seid lieb gegrüßt....Luna

Kommentare:

  1. Also, ich weiß das jetzt auch nicht. Leider! Aber trotzdem, er hat was frühlingshaftes!

    Lieben Gruss und auch dir ein gutes Wochenende, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    den Namen weiß ich leider auch nicht aber sehen tut es witzig und sehr schön, wie Ohrklipps aus den 60-70 Jahre - so schöne Wuscheln aus Perlen... was die Natura alles für uns parat hat....:-) Du hast wieder alles sehr schön festgehalten, die Collage gefällt mir besonders gut, LG und ein schönes WE wünscht Dir - Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    da muß ich mal in meiner Baumbestimmung im Bestimmungsschlüssel nachsehen oder mal auf Baumkunde.de - ich nehme an, eine Ahorn-Art oder eine Ulme - die haben zuweilen so kuriose Blüten. Hmm, die Blätter sehen aber doch anders aus ...
    Werde mal in meine schlauen Bücher schauen.

    Lieber Gruß zur Nacht
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Den gleichen Baum habe ich heute auch gesehen. Weiß aber immer noch nicht, ob es nun Ahorn ist. Die Farbe irritiert mich ein wenig. Vielleicht ein ausländischer? Diese Ahorn-Sirup-Bäume vielleicht?
    Und hab auch noch ganz lieben Dank für Deine Teilnahme an meiner Verlosung.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir, liebe Luna, alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Luna,
    ich habe jetzt des Rätsels Lösung. Habe den Baum in meiner Nähe gestern noch einmal inspiziert. Er trägt inzwischen kleine Blättchen neben den troddeligen Blütenständen und nach einigem Überlegen, daß es - eigentlich - nur ein Ahorn sein könne (wir kamen zunächst auf Feuer-Ahorn - der es dann aber doch nicht war) bin ich auf Ahorn-Esche oder Eschen-Ahorn gestoßen und DER ist es!!! :-)
    Schau mal

    http://www.baumkunde.de/Acer_negundo/

    http://www.flickr.com/photos/klauspeter/3903641908/

    http://flora.nhm-wien.ac.at/Seiten-Arten/Acer-negundo.htm

    Vom Eschen-Ahorn war mir bis dahin nur die weiß-bunt-laubige Varietät bekannt. Meine Schwiegereltern besaßen nämlich einen solchen mächtigen Baum!

    Sei ganz herzlich gegrüßt und hab' einen schönen Wochenanfang
    Sara

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.