Translate

Sonntag, 22. Januar 2012

Schwäne am winterlichen Weiher






Darum ist die Natur so tieftröstlich,
weil sie schlafende Welt,
traumlos schlafende Welt ist.
Sie fühlt nicht Freude, nicht Schmerz,
und doch lebt sie vor uns und für uns
ein Leben voll Weisheit, Schönheit und Güte.
CHristian Morgenstern


Von den Schwänen und der Au gibt es ein Video, das leider
für D gesperrt ist.
Man kann diese Sperre aber legal umgehen (siehe diesem Link).

Nun wünsche ich EUch eine schöne Woche
und lasse liebe Grüße da....

                                           Eure Luna

Kommentare:

  1. Ich werde mir bald das Video ansehen. Allein die Bilder sind schon herrlich. Ich habe auch einen fotoblog, kennst Du ihn schon. Da zeige ich auch immer wieder meine Ausflüge nach Sanssouci. Vielleicht interessiert es Dich?
    www.immer-wieder-bilder.blogspot.com
    Danke Dir für Deinen vielen blogs und die tolle Arbeit, die Du Dir machst. Auch wenn ich nicht immer schreibe, ich schaue öfter und staune.
    Herzliche Grüße
    margit, die z.Zt. mit dem Wind und Wetter zu tun hat.....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe treue Luna
    das ist sehr schön was Du geschrieben hast!
    Auch ich wünsche Dir eine schöne letzte Januarwoche.
    liebe Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  3. Schön, die mäjestetischen Schwäne! Süß auch, die netten Hinterteilchen!

    Dank dir für deine schönen Fotos!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder, ich liebe diese Schwäne, sind so edel und schön.

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.